Für Kinder und Jugendliche

  • Entwicklungsförderung von Säuglingen und Kleinkindern
  • Förderung der Handlungsfähigkeit und Teilhabe von Kindern und Jugendlichen mit
    • körperlichen und/oder sogenannten geistigen Behinderungen
    • Lese-, Rechtschreibe- und Rechenschwierigkeiten
    • Aufmerksamkeitsdefiziten (ADHS, ADS)
    • Problemen in der Feinmotorik und Graphomotorik, z.B. Schneiden mit der Schere, Malen, Stifthaltung,
    • Unterstützung beim Erlernen und Durchführen altersentsprechender,
    • bedeutungsvoller Alltagstätigkeiten, z.B. sich anziehen, die Schuhe binden, mit Besteck essen, Fahrrad fahren
  • Linkshänder- und Händigkeitsberatung

NACH OBEN